Petzen Open 2015 Sonntag

Der Sonntag machte recht deutlich klar, dass nicht geflogen werden kann, so wurde die Siegerehrung gleich um 11:00 beim Briefing abgehalten. Wir graturlieren den Siegern: NC-Klasse: 1. Erich Hinterholzer, 2. Elisabeth Eisl, 3. Manuel Kröll Serienklasse: 1. Michael Wöhrle, Peter Kozak (HUN), Richi Edlinger Overal: 1. Thomas Klinger, 2. Christoph Eder, 3. ex-aequo Christian Amon, Heli Eichholzer Einen kurzen Bericht gibt es von den Petzenfliegern – www.petzenflieger.at Dort sind auch die Fotos verlinkt. Die Ergebnisse der Serie wurden auch berichtigt. Als nächster Termin steht der Top-Spot am 22./23. August am Terminkalender, hoffen wir auf gutes Flugwetter default iconTask-1-serial-final.html

Petzen Open 2015 finden statt

Die Wettervorhersagen schauen gut aus, Samstag ist sicher fliegbar, die Feuchtigkeit wird hoffentlich schon am Freitag ausgeheizt. Am Sonntag müssen wir dann eventuell am Nachmittag mit Gewittern rechnen, aber ein Task vorher sollte sich ausgehen. Der Landeplatz liegt – wie in Kärnten üblich – an einem See, dem Pirkdorfersee. Wir hoffen also, den letzten offiziellen Bewerb (im August ist noch ein Top-Spot geplant) mit vielen Piloten absolvieren zu können. Wegpunkte, Anmeldeformular und Ausschreibung sind zu finden unter: www.petzenflieger.at

Alpen Adria Cup findet statt!

Endlich mal wieder gute Wetteraussichten.

Badetemperaturen und strahlender Sonnenschein! Mit Seeboden haben wir den wohl besten Platz für einen Bewerb bei solchem Wetter. Der Landeplatz liegt ganz in der Nähe des Millstättersees.

Der Alpen Adria Cup ist zugleich die Kärntner Landesmeisterschaft. Wir hoffen somit nicht nur viele Liga- und NC-Piloten zu sehen, sonder vor allem auch viele Kärntner!

weitere Infos und Wendepunkte zum Download unter: www.dgfc.at