Gernot Ladinig tödlich verunglückt

Die Österreichische Gleitschirm-Wettbewerbsszene trauert!

Mit großer Bestürzung müssen wir heute leider mitteilen, dass unser Liga-Mitglied Gernot Ladinig gestern bei einem Abendflug in seiner Heimat im Montafon aus noch ungeklärter Ursache tödlich verunglückte. 

Wir verlieren mit Gernot nicht nur einen außerordentlichen Piloten, sondern vor allem einen großartigen Freund, einen allseits geachteten und verehrten Piloten, der mit seiner Hilfsbereitschaft und stets positiven Einstellungen für viele von uns ein Vorbild war. 

Unser ganzes Mitgefühl ist in diesen Stunden bei seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen!

Gernot war 41 Jahre alt und hinterlässt eine Frau und eine Tochter im Alter von 2 Jahren. 

WM 2017 Feltre-Italien: Tag 1

Nach einem guten Trainingstask wir das Wetter nun für 3 Tage etwas schlechter. Es ist feuchter und die Basis mit 1500m deutlich tiefer. Wir wechseln also das Bewerbsgebiet nach Bassano.

Das Team:

Richard Edlinger -Teamleader

Alex Schalber – Enzo 3

Simon Arnold – Enzo 3

Thomas Brandlehner – Enzo 3

Thomas Berger – Enzo 2

Livetracking auf www.livetrack24.com oder mit flymaster livetracking (google suche)

Spendenaufruf für Castellucio

Liebe Pilotinnen!
Liebe Piloten!

 

Aus den Nachrichten sind die Bilder der Zerstörung, die das verheerende Erdbeben vom 26.10.2016 in der Region Umbrien angerichtet hat, bereits wieder verschwunden.

Die Ruinen sind jedoch noch da und die Ungewissheit über die Zukunft, insbesondere von Castellucio, liegt wie ein Damoklesschwert über den Einwohnern. Ob es in der Form, wie wir Flieger es aus unseren Urlauben kannten, jemals wieder aufgebaut wird, ist ungewiss.  https://m.youtube.com/watch?v=w4Fx6zDAYDY

 

Ich möchte euch daher, auch im Namen des Österreichischen AeroClubs, um eine Spende für Castellucio bitten!

Mir ist klar, dass mit eurer finanziellen Unterstützung kein Wiederaufbau finanziert werden kann.

Vielmehr wollen wir ein Zeichen der Verbundenheit der Flieger Community mit den Einwohnern von Castellucio setzen.

Ich versichere euch, dass die gespendeten Gelder direkt und nachvollziehbar bei den Verantwortlichen der Gemeinde “landen” und ihr von mir auch über den Erfolg der Spendenaktion umgehend informiert werdet.

 

Daher bitte ich um Überweisung eurer Spende bis zum 01. August 2017 auf das offizielle Konto des ÖAeC:

Empfänger:   Österreichischer Aero-Club,  1040 Wien
IBAN:   AT56 6000 0000 0133 7064

BIC:  BAWAATWW, Bank: Bawag PSK

Verwendungszweck: „Castellucio 2017“

Diese Spende ist nicht steuerlich absetzbar.

 

Ich bedanke mich für eure Unterstützung!

 

Gruß
Herbert Siess

 

Bundessektionsleiter Hänge- und Paragleiten

Österreichischer Aero-Club

www.aeroclub.at

Alpe Adria Cup findet wie geplant statt

Das Wetter schaut sehr gut aus, der Alpen Adria Cup findet wie geplant statt.
Anmeldung am Samstag ab 7:15 bis 9:30 im “Habe d’Ehre” bei den Tennisplätzen in Seeboden.
Bitte seid pünktlich, da wir auf Grund der großen Teilnehmerzahl rechtzeitig auffahren müssen und die kleineren Shuttles zweimal fahren sollen.
Bitte auch möglichst die Wendepunkte vorab auf Eure Geräte laden und den livetracker vielleicht einmal vorher testen (z.B. die Flymaster-Daten auf livetrack24 weiterleiten).
http://www.livetrack24.com/events/AAC2017/de
Wir freuen uns schon auf einen spannenden Wettbewerb.

Staatsmeisterschaft findet wie geplant statt

Die Staatsmeisterschaften auf der Schmitten finden wie geplant statt.
Details siehe http://www.livetrack24.com/events/SchP2017/de
Bitte daran denken, die Wegpunkte im Voraus auf Eure GPS zu laden und falls Ihr kein livetracking habt, den Flug nach der Landung selber auch livetrack24 hochzuladen.
Wie geht das ?
1.) einloggen mit Eurem Profil auf livetrack24
2.) den aktuellen Task öffnen – dort den Reiter “score list” wählen
3.) sucht Euren Pilotennamen und ladet Euren Flug (igc-Datei oder klm-Datei) hoch, es sollte nur Euer “upload”-Button grün sein.

Anmeldung Staatsmeisterschaft

wer für die Staats (Schmittenpokal) noch nicht eingezahlt hat sollte das baldigst noch erledigen.

Die Reservierung eines Startplatzes ohne bezahltes Nenngeld verfällt am 22.5. Da der Bewerb recht voll ist gehe ich davon aus, dass man Vor-Ort keinen Startplatz mehr bekommt.
Die Kontodaten sollten per Mail gekommen sein, ansonsten sind diese auch in der Ausschreibung zu finden.
Ausschreibung
Pilotenliste

Thomas

 

Schöckl-Pokal – findet statt

Liebe Teilnehmerinnen & Teilnehmer,
wir freuen uns endgültig bekannt zu geben, dass der Schöckl Pokal 2017 2.0 an diesem Wochenende stattfinden wird.Das Wettkampfbüro ist heute von 19:00-21:00 im Rüsthaus St. Radegund, Schöcklstraße 1 geöffnet. Am Samstag ist die Anmeldung von 07:00-09:30 möglich.
Wir bitten die PKWs bei der Talstation der Schöckl-Seilbahn abzustellen.
Bitte auch möglichst die Wegpunkte selber hochladen.
Details siehe http://www.livetrack24.com/events/SPET2017/de