Österr. Meisterschaft der Vereine 2017 – auf Ersatztermin verschoben

Von 23.-24.9.2017 (das ist der Ersatztermin) lädt der DFC Wildkogelfalken nach Bramberg zum Wildkogel zur Meisterschaft der Vereine 2017 ein, um dort die beste Gleitschirm-Mannschaft Österreichs zu küren.
Bei diesem geselligen Bewerbsformat steht noch mehr als sonst der Spaß im Vordergrund: So lassen wir den Bestplatzierten eines Teams gleich mal unberücksichtigt – es zählen nur die Punkte des Zweit- und Drittplatzierten! Teamwork ist also angesagt, um seine Vereinsmates ebenso schnell ins Ziel zu bringen!

Für alljene, die in ihrem Verein nicht genug Anhänger finden um eine Mannschaft zu stellen, gibt’s diesmal eine Premiere: Es kann sich auch jeder Solo-Flieger anmelden – egal, ob in einem Verein oder gar aus dem Ausland. Diese Piloten werden dann vorort zu “Allstar-Teams” zusammengelost. Diese Teams können sogar den Bewerb und Pokale gewinnen (Overall-Klasse). Der Titel “Österr. Vereinsmeister” – und damit die heißbegehrten Meisterschafts-Medaillen – kann aber nur von “echten” Aeroclub-Vereinen erobert werden…

Im Zuge des Bewerbes wird am Samstag-Abend das Liga-Gremium zusammentreffen, um im Anschluss an die JHV die Gesamtsieger der Wettbewerbs- und Streckenfliegerei zu krönen. Für die alljährlich legendäre Party im Anschluss im Wolkensteinblick genug Platz!

Weitere Bewerbsinfos und Anmeldung unter http://www.livetrack24.com/events/oemdv2017/de

Wir ersuchen dringend, euch im Vorfeld online anzumelden, sofern ihr plant bei Flugwetter tatsächlich teilzunehmen bzw. euch wieder abzumelden, falls es sich doch nicht ausgehen sollte – eMail genügt…

Die Anmeldung ist kostenlos, allerdings muss ein account bei livetrack24 erstellt werden (auch kostenlos)!

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am 16. September (Ersatz 23.09.) findet im Zuge der Meisterschaft der Vereine um 18:30 Uhr die Generalversammlung der Liga Paragleiten statt. Alle Liga- und NC-Piloten sind aufgerufen, daran teilzunehmen und den Verein somit aktiv mitzugestalten. Auch Nicht-Ligateilnehmer können gerne daran teilnehmen, sind aber natürlich nicht stimmberechtigt.

Unter anderem steht – wie jedes Jahr – auch die Wahl des Vorstandes auf der Agenda. Mit Ausnahme des Obmannes würden alle Vorstandsmitglieder wieder zur Wahl stehen, sofern nicht ein(e) andere(r) eine Funktion übernehmen möchte. Neue Vorstandsmitglieder – von Beirat bis Obmann(frau) – sind immer herzlich willkommen. Daher seid Ihr aufgerufen, Euch bei Interesse zu melden. Gerne schon vorab beim Obmann oder spätestens bei der Wahl. VIELEN DANK!

Im Moment besteht der Liga-Vorstand aus folgenden Personen:

Obmann: Stefan Brandlehner – steht nicht mehr zur Wahl!
Obmann-Stellvertreter: Armin Eder
Schriftführer: Thomas Brandlehner
Kassierin: Marion Smole
Beirat: Karl Mauracher
Beirat: Christoph Eder

Kassaprüfer: Thomas Weingartner & Thomas Berger

Hier die Einladung zur Generalversammlung und Siegerehrung mit Ortsangabe

Video der Vereinsmeiserschaft 2016 online

Nach der Vereinsmeisterschaft ist vor der Vereinsmeisterschaft! Der alljährlich krönende Saisonabschluss der österr. Wettbewerbssaison…

Um richtig Appetit auf die für 16./17.Septemper geplante Österr. Meisterschaft der Vereine in Bramberg zu machen, gibt es hier schon einen kleinen Motivationsschub: Einen ausführlichen Rückblick auf die ÖMdV des Vorjahres:

Wie hier zu lesen ist, traten am Stoderzinken insgesamt 74 Piloten in 19 Teams gegeneinander an, um den Vereinsmeister unter sich auszumachen. Bei Prachtwetter…
Am Samstag gab’s noch Edelmetall für die Besten der Besten unter den Liga- und Streckenflug-Piloten der einzelnen Gesamtjahreswertungen. Heißes Wetter, coole Stimmung, Thermikfliegen zu Herbstbeginn, nette Leute – Herz, was willst Du mehr?
Ja, da gibt’s was… Heuer wieder daran teilzunehmen! 🙂

Am besten gleich eine Mannschaft zusammenstellen – und anmelden! Anmelde-Link folgt…

Gernot Ladinig tödlich verunglückt

Die Österreichische Gleitschirm-Wettbewerbsszene trauert!

Mit großer Bestürzung müssen wir heute leider mitteilen, dass unser Liga-Mitglied Gernot Ladinig gestern bei einem Abendflug in seiner Heimat im Montafon aus noch ungeklärter Ursache tödlich verunglückte. 

Wir verlieren mit Gernot nicht nur einen außerordentlichen Piloten, sondern vor allem einen großartigen Freund, einen allseits geachteten und verehrten Piloten, der mit seiner Hilfsbereitschaft und stets positiven Einstellungen für viele von uns ein Vorbild war. 

Unser ganzes Mitgefühl ist in diesen Stunden bei seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen!

Gernot war 41 Jahre alt und hinterlässt eine Frau und eine Tochter im Alter von 2 Jahren. 

WM 2017 Feltre-Italien: Tag 1

Nach einem guten Trainingstask wir das Wetter nun für 3 Tage etwas schlechter. Es ist feuchter und die Basis mit 1500m deutlich tiefer. Wir wechseln also das Bewerbsgebiet nach Bassano.

Das Team:

Richard Edlinger -Teamleader

Alex Schalber – Enzo 3

Simon Arnold – Enzo 3

Thomas Brandlehner – Enzo 3

Thomas Berger – Enzo 2

Livetracking auf www.livetrack24.com oder mit flymaster livetracking (google suche)

Spendenaufruf für Castellucio

Liebe Pilotinnen!
Liebe Piloten!

 

Aus den Nachrichten sind die Bilder der Zerstörung, die das verheerende Erdbeben vom 26.10.2016 in der Region Umbrien angerichtet hat, bereits wieder verschwunden.

Die Ruinen sind jedoch noch da und die Ungewissheit über die Zukunft, insbesondere von Castellucio, liegt wie ein Damoklesschwert über den Einwohnern. Ob es in der Form, wie wir Flieger es aus unseren Urlauben kannten, jemals wieder aufgebaut wird, ist ungewiss.  https://m.youtube.com/watch?v=w4Fx6zDAYDY

 

Ich möchte euch daher, auch im Namen des Österreichischen AeroClubs, um eine Spende für Castellucio bitten!

Mir ist klar, dass mit eurer finanziellen Unterstützung kein Wiederaufbau finanziert werden kann.

Vielmehr wollen wir ein Zeichen der Verbundenheit der Flieger Community mit den Einwohnern von Castellucio setzen.

Ich versichere euch, dass die gespendeten Gelder direkt und nachvollziehbar bei den Verantwortlichen der Gemeinde “landen” und ihr von mir auch über den Erfolg der Spendenaktion umgehend informiert werdet.

 

Daher bitte ich um Überweisung eurer Spende bis zum 01. August 2017 auf das offizielle Konto des ÖAeC:

Empfänger:   Österreichischer Aero-Club,  1040 Wien
IBAN:   AT56 6000 0000 0133 7064

BIC:  BAWAATWW, Bank: Bawag PSK

Verwendungszweck: „Castellucio 2017“

Diese Spende ist nicht steuerlich absetzbar.

 

Ich bedanke mich für eure Unterstützung!

 

Gruß
Herbert Siess

 

Bundessektionsleiter Hänge- und Paragleiten

Österreichischer Aero-Club

www.aeroclub.at