Österreichische Meisterschaft der Vereine am 24./25.9.

UPDATE: Meisterschaft der Vereine und Siegerehrung (Liga, Newcomer Klasse, XContest Austria) auf 24. u. 25. September verschoben!!!

Für kommendes Wochenende steht mit der Österr. Meisterschaft der Vereine der fulminante Schlusspunkt der Bewerbssaison 2016 ins Haus.
Von 24.-25.9.16 laden die Gleitschirm-Vereine Skyclub, Mojo und Stoderspatzerl erstmals zum Stoderzinken im schönen Ennstal ein, um dort die beste Gleitschirm-Mannschaft Österreichs zu küren.
Bei diesem geselligen Bewerbsformat steht noch mehr als sonst der Spaß im Vordergrund: So lassen wir den Bestplatzierten eines Teams gleich mal unberücksichtigt – es zählen nur die Punkte des Zweit- und Drittplatzierten! Teamwork ist also angesagt, um seine Vereinsmates ebenso schnell ins Ziel zu bringen!
OEMdV

Novum 2016:
Für alljene, die in ihrem Verein nicht genug Anhänger finden um eine Mannschaft zu stellen, gibt’s diesmal eine Premiere: Es kann sich auch jeder Solo-Flieger anmelden – egal, ob in einem Verein oder gar aus dem Ausland. Diese Piloten werden dann vorort zu “Allstar-Teams” zusammengelost. Diese Teams können sogar den Bewerb und Pokale gewinnen (Overall-Klasse). Der Titel “Österr. Vereinsmeister” – und damit die heißbegehrten Meisterschafts-Medaillen – kann aber nur von “echten” Aeroclub-Vereinen erobert werden…

Im Zuge des Bewerbes wird am Samstag-Abend das Liga-Gremium zusammentreffen, um im Anschluss an die JHV die Gesamtsieger der Wettbewerbs- und Streckenfliegerei zu krönen. Für die alljährlich legendäre Party im Anschluss haben wir gleich den gesamten Discobereich des Tunzendorfer Wirts zur Verfügung!

Weitere Bewerbsinfos und Anmeldung unter http://www.livetrack24.com/events/omdv2016/de
Ersatztermin bei Schlechtwetter ist 24.-25.9.16. Die Durchführungsentscheidung wird spätestens am Freitag 16.9 um 12 Uhr hier bzw. auf Facebook, Livetrack24.com und per Mail an alle Angemeldeten bekanntgegeben.

Wir ersuchen dringend, euch im Vorfeld online anzumelden, sofern ihr plant bei Flugwetter tatsächlich teilzunehmen bzw. euch wieder abzumelden, falls es sich doch nicht ausgehen sollte – eMail genügt…
Dies ist bei uns deshalb besonders erforderlich, da wir den Auftransport per Bus organiseren müssen und euch Unannehmlichkeiten (Auffahrt mit Eigen-PKW) ersparen wollen.
Die Anmeldung ist kostenlos!

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.