2nd Freedom Open – Task 4


Auch gestern begann der Tag wieder mit jeder Menge Wolken und dem einen oder anderen Regenschauer. Nichts desto trotz starteten wir um ca. 14:00Uhr für eine 45km Aufgabe. Zu Beginn sammelte sich das Starterfeld an der Basis – zum ersten Mal über 2000m in dieser Woche – und pünktlich 5 Minuten vor Racestart ließ auch die Thermik nach. Die Route führte zuerst Richtung Kobarid von dort zurück nach Tolmin und das ganze zwei Mal hintereinander. Bereits nach der ersten Querung war Thermik suchen angesagt – wer zu motiviert in den Schatten flog, bereute das früher oder später denn für die nächsten 10km verabschiedete sich die Sonne mal wieder. Somi wählte die Sightseeingtour am Krn entlang und konnte so extra Höhe mitnehmen die ihm einen längeren Flug ermöglichte. Kurz bevor die ersten Piloten das Ziel erreichten musste das Rennen aber wegen Regen doch noch gestoppt werden.
Heute sollte es (endlich) bessere Bedingungen geben 🙂

Text und Bilder Eli

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.