Weiterer Startplatz für Österreich bei der Weltmeisterschaft in Mazedonien!

Nachdem Trinidad und Tobago oder so seinen Platz bei der WM nicht wahrnehmen kann, wurden wir heute spontan vom Veranstalter benachrichtigt, dass ein weiterer Startplatz für Österreich möglich wäre. Wir haben schnell reagiert und sofort zugesagt. Leider war es einigen, die in der Qualifikationsrangliste ganz oben stehen, nun zu spontan um sich einfach so 2 Wochen Urlaub zu nehmen. Nach einigem Hin und Her haben wir aber nun einen der WM würdigen Piloten gefunden. Rudi Niedermühlbichler erhält nun den weiteren Startplatz für Österreich.